Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Lernen aus wissenschaftlicher Sicht“ in 50169 Kerpen

Oktober 11 @ 10:00 - 17:00

„Lernen ist immer Konditionierung.“ Was ist dran an dieser Behauptung? Konditionierungsvorgänge bilden ohne Zweifel eine wichtige Grundlage im Hundetraining. Aber was unterscheidet Konditionierung von Kommunikation? Und wie wirkt sich das auf unseren Umgang mit dem Hund aus?

Welche Lernformen gibt es abgesehen von Konditionierungsprozessen? Wir schauen uns an, inwieweit die kognitiven Kapazitäten von Hunden auch andere Möglichkeiten des Lernens zulassen. Und welche Rolle das soziale Lernen dabei spielt.

Wir betrachten, inwiefern Hunde in der Lage sind, verschiedene Problemstellungen zu lösen und welche Rolle Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Motivation dabei spielen. Welchen Einfluss hat die Art der Belohnung auf die Motivation des Hundes? Was sagen die oft zitierten „neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse“ tatsächlich aus? Und wie relevant ist das fürs Hundetraining?

Die theoretischen Ausführungen werden durch kleine Praxiseinheiten ergänzt.

Das Seminar ist anerkannt bei der TÄK SH

Zur Anmeldung geht’s hier lang:
https://www.tierseminar.de/termine-2020/seminare-workshops/11-oktober-2020/index.php

Details

Datum:
Oktober 11
Zeit:
10:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
https://www.tierseminar.de/termine-2020/seminare-workshops/11-oktober-2020/index.php

Veranstaltungsort

Tierseminar.de
Kerpen, 50169 Deutschland
Powered by Nirvana & WordPress.