Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

November 2019

Die Biologie des Hundes – Individuelle Entwicklung

November 7 @ 19:00 - 21:00
online

In diesem Webinar werden die verschiedenen Entwicklungsphasen eines Hundes von der Befruchtung der Eizelle bis zum Tod vorgestellt. Dabei wird erläutert, welche Besonderheiten in den einzelnen Entwicklungsstufen zu beachten sind. Zur Anmeldung geht's hier lang: https://kynologisch.net/event/die-biologie-des-hundes-individuelle-entwicklung-jg19/

Mehr erfahren »

Wissenschaftliche Erkenntnisse zu Lernen und Kognition sowie deren Anwendung im Hundetraining

November 16 @ 10:00 - November 17 @ 17:00
Hundekolleg Münsterland, Ebbinghoff 4
Schöppingen, 48624

  In diesem Seminar betrachten wir zunächst die lerntheoretischen Ansätze, die jedem Lernverhalten zu Grunde liegen sowie welche neueren wissenschaftlichen Erkenntnisse es darüber gibt. Weiterhin schauen wir uns auch an, inwieweit die kognitiven Kapazitäten von Hunden auch andere Möglichkeiten des Lernens zulassen. Wir betrachten, inwiefern Hunde in der Lage sind, verschiedene Problemstellungen zu lösen und welche Rolle Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Motivation dabei spielen. Ein weiterer zentraler Punkt des Seminares ist die Hund-Mensch- Kommunikation. Hunde sind Meister darin, uns zu lesen

Mehr erfahren »

Januar 2020

Die Biologie des Hundes – Agonistik

9. Januar 2020 @ 8:00 - 17:00
online

Agonistisches Verhalten beinhaltet alle Verhaltensweisen, die der Distanzvergrößerung dienen. Es umfasst also Angriffs- sowie Flucht-Verhalten. In diesem Webinar geht es um die biologischen Grundlagen von Angst und Aggression sowie die verschiedenen Formen und deren Funktionen. Zur Anmeldung geht's hier lang: https://kynologisch.net/event/agonistik_jg19/

Mehr erfahren »

Die Biologie des Hundes – Stress

16. Januar 2020 @ 19:00 - 21:00
online

Stress macht krank, wenn er dauerhaft anhält. Allerdings ist ein gewisses Maß an Stress auch eine Grundvorraussetzung um lernen zu können. Wie entsteht Stress? Wann ist Stress gut und wann ist er schlecht? Wie erkenne ich Stress beim Hund? Wie kann ich dauerhaften Stress vermeiden? In diesem Webinar dreht es sich um Stress, seine neurobiologischen Grundlagen und die Auswirkungen auf den Hund. Zur Anmeldung geht's hier lang: https://kynologisch.net/event/stress_jg19/    

Mehr erfahren »

Februar 2020

Ängstlichkeit als Persönlichkeitsmerkmal

29. Februar 2020 @ 9:00 - 18:00
Hundereferenten Weilburg, 35781

Im Bereich des Angstverhaltens gilt es, zwischen der sogenannten Situationsangst (state anxiety) und der Eigenschaftsangst (trait anxiety) zu unterscheiden. Während Ersteres die Reaktion auf eine bestimmte Situation beschreibt, ist Zweiteres eine relativ manifeste Charaktereigenschaft, die auch als Ängstlichkeit bezeichnet werden kann. Die Ängstlichkeit ist eine von fünf Merkmalen, die die Persönlichkeit eines Hundes beschreiben. Sie wird als die Bereitschaft eines Individuums, Angst zu empfinden definiert.Dabei wird in der Literatur oft zwischen Ängstlichkeit gegenüber Menschen, Ängstlichkeit gegenüber Artgenossen und Ängstlichkeit in

Mehr erfahren »

März 2020

Aggressivität als Persönlichkeitsmerkmal

1. März 2020 @ 10:00 - 17:30
Hundereferenten Weilburg, 35781

Aggressivität ist eine von fünf Dimensionen, die die Persönlichkeit eines Hundes beschreiben. Sie beschreibt die Bereitschaft eines Hundes, Aggressionsverhalten gegenüber dem Besitzer, fremden Menschen oder anderen Hunden zu zeigen. Auch wenn ein gewisses Maß an Aggressivität evolutionär durchaus sinnvoll ist, gilt ein hohes Maß an Aggressivität als sozial unerwünscht und bereitet vielen Haltern Probleme im Alltag mit ihrem Hund. Wie bei allen anderen Persönlichkeitsmerkmalen auch, spielen bei der Ausprägung der Aggressivität sowohl genetische als auch ontogenetische Faktoren sowie eine Interaktion

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Powered by Nirvana & WordPress.